Aktuelle Seite: Home
 
 

Herzlich willkommen im Medienzentrum Fürstenfeldbruck.

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um Ihr Medienzentrum.
Falls Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche zum Medienverleih haben, schreiben Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie an unter 08141-519 222.
 
Das Team vom Medienzentrum wünscht eine gute Erholung!
 
mit freundlichen Grüßen
 
Ihr Medienzentrum

matthias Sbelzahn

Käpt'n Säbelzahn

DVD 4674818
DVD-Video
2014  96 Minuten

Für den Schiffsjungen Pinky geht ein Traum in Erfüllung: Er darf mit dem berüchtigten Piraten Käpt‘n Säbelzahn, dem König der Sieben Meere, zum Reich von König Rufus aufbrechen, um dessen sagenumwobenen Schatz zu rauben. Allerdings ist Pinky nicht offiziell Teil dieser Mission, vielmehr wurde er von einem feindlichen Piraten, dem Barschen Björn, mitsamt Säbelzahns Schiff Dark Lady entführt. Säbelzahn und seine Crew erobern sich das Schiff zurück, aber obwohl ihnen das nur mit Pinkys Hilfe gelingt, verweigert Säbelzahn dem Jungen die Anerkennung. Aber auch ohne Funktion ist Pinky nun einmal an Bord und nutzt die Gelegenheit auf der Jagd nach dem Schatz an vorderster Front mitzumischen und seinen Wert für die Crew zu beweisen.

Ein großartiger Kinderabenteuerfilm in bester Skandinavischer Tradition mit viel Witz und liebevollen Charakteren.

Weitere Infos Matthias-Film

matthias katharina-von-bora

Katharina von Bora

DVD 4668206
DVD-Video
2009  45 Minuten

Über Frauen aus der Zeit der Reformation wissen wir so gut wie nichts, obwohl ihre Männer beteiligt waren an einem entscheidenden Umbruch in der europäischen Geschichte. Einzig die Frau Martin Luthers, bekannt unter dem Namen Katharina von Bora, wird vor uns lebendig. Wir verdanken es vor allem ihrem Mann, dass wir so viel von ihr wissen, wie in diesem Film – ergänzt durch zahlreiche Materialien – gezeigt wird. Die Leistungen der entflohenen Nonne Katharina von Bora und ihr Kampf um ein selbstbestimmtes Leben auch nach dem Tod ihres Mannes haben Auswirkungen bis in unsere Zeit.

Als der aufrührerische Mönch Martin Luther auf dem Höhepunkt der Bauernkriege die entlaufene Nonne Katharina von Bora heiratet, löst das einen Skandal aus. Die junge sächsische Adlige (seit 1515 mit Gott verheiratet und kahlgeschoren) ist selbstbewusst, gebildet und eigensinnig. Mit elf anderen Nonnen floh sie unter Todesgefahr aus dem Kloster. Nach der Hochzeit nun managt Katharina Luthers Anwesen. In nur 15 Jahren macht sie aus dem Hause Luther ein gut florierendes mittelständisches Unternehmen und aus ihrem Mann einen der größten Grundbesitzer Wittenbergs. Nach Luthers Tod muss die arme Witwe um Luthers Erbe kämpfen, „Bettelbriefe“ an Fürsten und Könige schreiben. Auf der Flucht vor der Pest stirbt die Lutherin am 20. Dezember 1552 in Torgau an den Folgen eines Unfalls.

Weitere Infos Matthias-Film

matthias Luther1

Strafsache Luther

DVD 4674463
DVD-Video
2014 45 Minuten

Was lief da schief hinter den Mauern des Vatikans? Warum war ausgerechnet ein unbekannter Mönch aus einem kleinen Städtchen in Deutschland erfolgreich im Kampf gegen die unbesiegbar scheinende Institution der Kirche?

Die Antwort liegt im Vatikan selbst. Der Film begibt sich auf die Spuren eines Konflikts, der wie kein zweiter unsere Geschichte und das christliche Selbstverständnis geprägt hat.

Anlässlich des anstehenden 500. Jubiläums des Thesenanschlags, erzählt der Film nicht die Biographie des Reformators, sondern wirft ein neues Licht auf die Fakten aus Sicht des Vatikans. Ein exklusiver Zugang zu den vatikanischen Archiven ermöglicht dabei die Suche nach bisher unveröffentlichten Akten zur »Causa Lutheris«.

Die spannende Detektivgeschichte versucht, kriminalistisch Licht ins Dunkel dieses weltbewegenden Falles zu bringen. Unter Berücksichtigung der neuen Faktenlage legt sie mitreißend historische Vorgänge in einer dramatischen Parallelerzählung zwischen Rom und Wittenberg dar.

Weitere Infos Matthias-Film